Eilika
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    bille11
    - mehr Freunde


Links
  meine Uni
  Gersigs Blog
  MediLearn


http://myblog.de/eilika

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
San Cristóbal, die zweite

So, jetzt bin ich schon den zweiten Tag hier und kann ein bisschen mehr schreiben.
Gestern habe ich mir die Stadt ein wenig angeschaut, bin allerdings eher ziellos durch die Gegend gelaufen um einen ersten Eindruck zu bekommen. Die Stadt an sich ist echt wunderschön! Ganz viele kleine Gassen und schöne Häuser, jede Menge Kirchen und verwinkelter Ecken. Dazu dann der Markt, der wohl zu den buntesten gehört, die ich gesehen habe. Da gibt es echt Berge von Obst und Gemüse aller Arten, daneben dann lebende Tiere (Hühner, Puten, Schweine...) und was man sonst noch so zum Leben braucht. Auch wieder Kunsthandwerk in allen Varianten (ich hab ja noch nicht genug eingekauft...).
Die Schattenseite der Stadt habe ich aber auch ganz schnell mitbekommen. Man wird hier echt an jeder Ecke angebettelt, zum Teil von Kindern, die höchstens vier oder fünf Jahre alt sind. Das ist echt extrem heftig und ich hab es so hier noch nicht erlebt... und ich kann ja nicht jedem etwas geben oder abkaufen und das hat mich gestern erst einmal echt umgehauen. Dazu dann die Müdigkeit und die plötzliche und nicht mehr gewohnte Einsamkeit. War schon ein seltsames Gefühl. Ich hab mich dann ersteinmal ins Internet verzogen und mich echt gefreut, in der virtuellen Welt ein paar reale Bekannte getroffen zu haben. Danke vor allem an Ina und Christian, ich hab das gestern echt gebraucht! Dass Maria auf einmal nicht mehr da ist, nachdem wir 6 Wochen in einem Zimmer geschlafen haben und auch sonst fast rund um die Uhr zusammen waren, das ist schon sehr seltsam...Conchis!!!
Naja, ich bin dann früh ins Bettchen und hab 10 Stunden geschlafen, bis heute früh der Wecker geklingelt hat.
Ich war heute nämlich mit einer der berühmt berüchtigten Touri-Touren unterwegs...es ging erst zum Cañon del Sumidero, wo wir mit 14 Touris in Langnese-Schwimmwesten eine Bootsfahrt durch diese echt eindrucksvolle Schlucht gemacht haben (musste an Sebastian denken...), und das in echt brütender Hitze - also hab ich mich irgendwann meiner Schwimmweste endledigt. Ertrinken wäre im Falle des Kenterns wohl auch nicht mein Problem gewesen, wenn man an das Krokodil denkt, was zwar schlafend in der Sonne lag...aber wenn Futter vorbeischwimmt... aber die Fahrt war echt nett, mal zwei Eindrücke:


Danach ging es dann weiter nach Chiapa de Corzo, einer netten kleinen Stadt, wo wir ein wenig Zeit hatten, uns umzusehen und was zu essen...
Das vielleicht ein wenig seltsamste und nervigste kam zum Schluss...eine der berüchtigten Tourifallen, wo man doch noch schnell ein paar Maya-Produkte kaufen sollte...war aber nur ein kurzes Intermezzo.
Alles in allem war die Tour aber sehr nett, auch wenn man mit den anderen nicht so ins Gespräch kam... morgen werde ich gleich die nächste machen, dann geht es nach Palenque...
1.4.06 03:56


Werbung


San Cristóbal de las Casas, die erste

Heute Morgen bin ich nach 14 Stunden Busfahrt in San Cristóbal de las Casas angekommen. Viel von der Stadt hab ich noch nicht gesehen, aber das, was ich gesehen hab, ist echt toll! Und ich hab ein gaz schnuckeliges kleines Hotel gefunden:

in dem Innenhof hab ich heute schon gefrühstückt, TOLL!!
Gleich mach ich mich dann mal wirklich auf Erkundungstour... dann kommen demnächst mehr Eindrücke!!
30.3.06 17:52


Fotos

Also, hier als Nachtrag zu Mexico City noch ein paar Fotos:
Teotihuacán:
ich vor der Sonnenpyramide, der drittgrössten Pyramide der Welt (wir waren auch oben!)

Blick von der Mondpyramide über die Anlage

Und noch ein paar Bilder aus der grössten Stadt der Welt:



Und noch eines von Maria und mir mit Edgar und Toño, den Jungs, bei denen wir gewohnt haben, an einem sehr feuchtfröhlichen Abend:
30.3.06 17:48


D.F.

Ich bin in der groessten Stadt der Welt!! Ciudad de Mexico, oder kurz D.F....und es ist wirklich alles eine Nummer groesser hier, als ich es sonst wo erlebt habe, auch wenn wir uns natuerlich eher im Stadtzentrum rumtreiben und nicht in die wohl ziemlich armen Vororte kommen. Und das Zentrum ist eigentlich sehr europäisch.
Wir haben das grosse Glück, in der WG zweier Mexicaner zu wohnen, in der eine Freundin von Maria mal einige Monate gewohnt hat, und Edgar und Toño sind echt wahnsinnig nett!!
Ansonsten sind wir viel unterwegs, um wenigstens die wichtigsten Sachen zu sehen, was natürlich eigentlich unmöglich ist. Aber wir waren schon im Museum Frida Kahlo, in Theotihuacán, haben einiges vom historischen Zentrum gesehen und werden uns gleich noch das Anthropologie Museum anschauen...Fotos gibt es heute leider keine, aber die kommen dann demnächst mal nach...sowas wie ich auf der drittgrössten Pyramide der Welt...
Liebe Grüsse und bis denne
Eilika
28.3.06 23:12


Jetzt mal ein wenig Kultur!!

Seit gestern Morgen sind wir in Oaxaca...eine wahnsinnig schöne Stadt!! Und jetzt haben wir auch die ersten archäologischen Stätten angeschaut. Gleich gestern kurz nach unserer Ankunft und der Hotelsuche (das billigste Hotel bisher...ca. 9 Euro pro Person und Nacht...) sind wir mit einer Gruppe nach Thule (da steht der dickste Baum der Welt), in eine Weberei und dann nach Mitla gefahern und ich hab mal wieder gemerkt, was mir an Gruppenreisen nicht so gefällt...immerhin wollte uns keiner eine Heizdecke andrehen. Aber Mitla ist toll, hier mal ein Bild:

Heute sind wir dann auf eigene Faust mit einem Bus nach Monte Alban gefahren und das hat sich seine zwei Sterne im Reiseführer echt verdient, total eindrucksvoll!! Auch hier ein Foto:

Danach haben wir dann hier in Oaxaca die Märkte unsicher gemacht und sind mal wieder dem totalen Kaufrausch verfallen...Kaffee und Schuhe und Kakao und so weiter...aber wann ist man schon mal in Mexico??
Morgen Früh geht es dann weiter nach Mexico City, ich bin ja schon schwer gespannt auf die grösste Stadt der Welt!!
Bis dann, Eilika
25.3.06 02:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung